This page is not available in your language, please, choose yours

Acide : Das Dessert-Restaurant, in der Handschrift von Jonathan Blot

Publié le 17 Dezember 2013 Par Caroline J.
Acide : le restaurant à desserts signé Jonathan Blot

Infos pratiques


24 Rue des Moines
75017 Paris 17

Wenn Sie ein Leckermaul sind, kennen Sie sicherlich das Geschäft von Jonathan Blot, der sich auf Makronen spezialisiert und sich im 17. Arrondissement der Hauptstadt eingenistet hat. Angesichts des Erfolges, den er erlebt hat, hat sich der Konditor entschieden, nicht weit entfernt ein zweites Haus zu eröffnen. Es wurde Acide getauft, dieser Tee-Salon lässt sich wie ein wahres Dessert-Restaurant umschreiben!

Man könnte sagen, dass die Naschkatzen es in Paris eher gut haben ... zwischen dem L’Eclair de Génie, dem Maison du Chou oder auch dem Gâteau Thoumieux, haben die Geschmacksnerven reichlich Gelegenheit, in Wallung zu geraten.

Und damit ist es noch lange nicht vorbei, denn zahlreiche andere Adresssen suchen Ihren Gaumen zu befriedigen, wie zum Beispiel das Dessert-Restaurant, getauft auf den Namen Acide.

Nachdem er ein Geschäft eröffnet hatte, das den Makronen gewidmet ist, hat der Konditor Jonathan Blot (früher im Plaza Athénée und Jules Vernes) entschieden, im 17. Arrondissement einen weiteren Laden zu eröffnen.

Damit wollen wir sagen, dass dieses Teehaus niemanden gleichgültig lässt. Es reicht aus, einen Blick auf die vorhandenen Kuchen zu werfen, die in der Vitrine ausgestellt sind. Man hat zu jeder Tages- oder Nachtzeit Lust darauf, sie zu verschlingen.

Acide

Frühstück, Mittagessen, Imbiss ... jede Zeit hat ihr Verlangen, ihr Vergnügen. Für Jonathan Blot ist dieser “Sweet Store”die Gelegenheit, einer inspirierten und inspirierenden Kundschaft zu begegnen, die die gleichen Werte und Begierden hat wie er selbst.

So kann der Kunde bei Acide sein Verlangen mit einer "religieuse" (ein Windbeutel, der mit einer Kaffee- oder Schokoladencreme gefüllt ist), mit einem Paris-Brest und einem Saint-Honoré gleichzeitig stillen, ohne der Qual der Wahl begegnen zu müssen: Es werden alle drei gegessen. Dies ist das Prinzip des Häppchen-Kuchens, das vom Chef gewollt ist.

Das Dessert-Restaurant bietet ebenfalls eine Dessertkarte mit Tellergerichten, die getrennt angerichtet und serviert werden.

Hier ist, man muss es immer wieder sagen, alles hausgemacht: vom Hefegebäck bis zum Brot, über Limonade, Sirup, nicht zu vergessen die berühmten Konditorwaren ...

Als Begleitung für diese Köstlichkeiten schlägt Acide Ihnen heiße Getränke besonderer Qualität vor. Dies verdanken Sie den besten Lieferanten, die dem Beispiel des Café "Lomi" gefolgt sind, mit dem Jonathan Blot und seine Frau Renata zusammenarbeiten bei der Suche nach Kaffee-Rezepten.

Praktische Infos :
Acide : restaurant à desserts
24, rue des moines, 75017 Paris
Geöffnet von dienstags bis donntags von 9h bis 19h

Acide Macaron,
72, rue Legendre, 75017 Paris

Page Facebook Officielle
Bildnachweis : Page Facebook Acide

Erreurs dans la traduction ? Faire des remarques sur la traduction

VOUS AIMEZ CET ARTICLE ?

Partagez-le sur :

VOUS SOUHAITEZ COMMUNIQUER SUR SORTIR À PARIS ?

Découvrez nos offres de mise en avant professionnelle sur Sortiraparis.com/Entreprises

Nos articles HOTELS UND RESTAURANTS

Commentaires

Soyez le premier à réagir !

L'AGENDA

Annoncez votre événement