Gossima : die erste Pingpong Bar in Paris

Wenn Sie ein echter Tischtennis-Fan sind, auch bekannt als Pingpong, dann ist hier ein Ort für Sie, der Gefahr läuft, Ihr neues Hauptquartier zu werden. Gossima genannt, wird diese Pingpong Bar ihre Pforten für die Öffentlichkeit Anfang Mai im 11. Arrondissement der Hauptstadt eröffnen.

Pingprong spielen und währenddessen etwas mit Freunden trinken und dabei Musik hören: Diesen Erlebnisgenuss bietet Ihnen Gossima.

Diese Ping Pong bar, die sich in der N°4 der rue Victor Gelez befindet, nicht weit von Ménilmontant entfernt, wird ganz sicherlich die Tischtennis-Fans verführen, dank dieses neuen Pariser Konzeptes, das sowohl gesellig, als auch festlich ist.

Verteilt auf zwei Etagen, lädt Sie dieser 600 m² große Raum zu Unterhaltung und Entspannung ein. Dafür sorgen die beiden Bars - mit Bierausschank, Cocktails und Weinen à la Carte - aber auch eine Bühne, eine Lounge und ein Restaurantbereich - nicht zu vergessen die acht Pingpong-Tische!

Im Stile des Spins in New York hat diese Pariser Pingpong Bar hat nur eines im Sinn: Novizen das Tischtennis näher zu bringen und den passionierten Spielern unter Ihnen eine Möglichkeit zu bieten, diesen Sport in guter Gesellschaft an einem noch nie dagewesenen Ort auszuüben.

Hier finden Sie einige Fotos de Gossima Ping Ping Bar

Praktische Infos :
Gossima – Ping Pong Bar
4, rue Victor Gelez - 75011 Paris
Öffnungszeiten : dienstags bis sonntags von 12h bis 2h morgens
Eröffnung Anfang Mai 2013

Preise :
Mietpreis einer Tischtennisplatte : 5€ für 30 Minuten 8€ eine Stunde vor 18h; 6€ 30 Minuten nach 18h. Beachten Sie bitte, dass man immer zu zweit oder viert spielt, d.h. max 3 €.

Bier ab 3 €

Caroline J.
Last updated on 25 April 2013

Practical information

Need to communicate on Sortir À Paris?
↪ Discover our professional offers on Sortiraparis.com/Entreprises.
Comments

Be the first to comment!