India Calling, das Festival zur Feier der indischen Kultur bei Ground Control

Von Graziella de Sortiraparis · Veröffentlicht am 11. April 2024 um 17:29
Das Festival India Calling feiert die indische Kultur mit Workshops, Kochen, Yoga, Tanz und Konzerten am 27. und 28. April 2024 in Ground Control.

Nach drei Ausgaben kehrt das Festival, das die indische Kultur und Traditionen feiert, am 27. und 28. April 2024 zum Ground Control zurück! Entdecken SieSüdindien in all seinen Facetten, zwischen Vergangenheit und Moderne, dank zahlreicher Veranstaltungen rund um die Küche, Yoga, Gewürze und so viele andere mehr oder weniger unbekannte Aspekte der tamilischen Kultur im bevölkerungsreichsten Land der Welt.

Auch Konzerte sind geplant, ebenso wie Bharata-Natyam-, Kuthu- & Bollywood-Tanzvorführungen, Stände mit indischen Gewürzen und Speisen, ein choreografierter Workshop mit Usha Jey, ein Live-Cooking mit Renaud Ramamourty von Top Chef, ein Bollyboom für Kinder, eine Ausstellung und eine Modenschau!

Das Programm des Festivals

Samstag, 27. April

  • Live painting - 12h-18h
  • Stand - Carrom board - 12-18 Uhr

Carrom oder Indisches Billard, das vor über 100 Jahren in Indien entstand, ist ein traditionelles Spiel, das nicht als Sport, sondern als kulturelle Praxis betrachtet wird. Kommen Sie und lassen Sie sich von dem Spiel begeistern!

  • Stand - Animation über die Vorteile von Gewürzen & Verkauf von indischen Produkten durch Tapovan - 12h-18h

Animation über die Vorteile von Gewürzen in der ayurvedischen Küche & Verkauf von Chai-Getränken, indischen Snacks, Büchern, CDs, Gewürzen...

  • Workshop - Ayurveda-Mutterschaft - 12:30-13:15 Uhr - 5€, mit Anmeldung

Workshop zur Einführung in die ayurvedische Babymassage, diese jahrtausendealte Kunst aus der indischen Tradition. Die Kursleiterin wird die Vorteile dieser Massage anhand der außergewöhnlichen Beziehung zwischen Eltern und Baby erläutern und gleichzeitig die traditionellen Gesten dieser uralten Praxis vermitteln.

  • Workshop - Fußmassage mit der Kansu-Schale - 13:15-14:00 Uhr - 5€, mit Anmeldung

Die Fußmassage, die von einem Partner mit der Schale und Ghee durchgeführt wird, ist im Ayurveda berühmt. Sie lindert Nervosität, Ängste und Wut. Probieren Sie sie mit einem Partner/einer Partnerin aus.

  • Kochworkshops - 14h-15h30 oder 16h30-18h - 25€, mit Anmeldung
  • Kuthu-Tanzworkshop mit Usha Jey - 17h-18h30 - 10€, mit Anmeldung

Offen für alle Niveaustufen, wird Usha Jey Ihnen eine Choreographie beibringen und Sie in einen der pulsierendsten Aspekte der tamilischen Kultur eintauchen lassen: Kuthu!

  • Karaoke - 19:30-20:15 Uhr

Ein riesiges Karaoke, um die emblematischsten Lieder der Filme Bollywood (Hindi), Kollywood (Tamil) & Tollywood (Telugu) zu entdecken, angeleitet von dem Kollektiv SoTamil und der Sängerin Uma Devi.

  • Tanz - Kuthu- und Bollywood-Tanzaufführungen - 20:45-21:15 Uhr - kostenlos, mit Anmeldung

Passion Apsara ist ein militantes Tanzkollektiv, das 2019 von Vinola mitbegründet wurde. Ihr Ziel ist es, Frauen dabei zu helfen, sich über tamilische Tänze auszudrücken. Khulfi malai ist eine indische Tanzgruppe, die Bollywood-Tänze (eine Mischung aus klassischen, folkloristischen und traditionellen Tänzen) kreiert.

Sonntag, 28. April

  • Yogakurs - 12:30-13:30 Uhr - 8 €, an der Abendkasse

Das Yoga des subtilen Körpers, das von den Weisen des Himalaya entwickelt, praktiziert und dann einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, ist ein System traditioneller yogischer Übungen, die den ganzen Körper tiefgehend bearbeiten. Sie stärken die Vitalität in Körper und Geist und helfen, das richtige körperliche, geistige und emotionale Gleichgewicht zu finden.

  • Live-Cooking & Verkostung - 13h-14h30 - 10 €, mit Anmeldung

Auf der Speisekarte: kalter Payasam, Kokosnusseis und karamellisierte Cashewnüsse.

  • Bollyboom für Kinder mit Tänzerinnen des Kollektivs Khulfi Malai - 15.00-18.00 Uhr
  • Bharata-Natyam-Tanzvorführung - 19:00-19:30 Uhr - kostenlos, Anmeldung erforderlich

Bharata Natyam, ist ein klassischer indischer Tanz, der aus Tamil Nadu in Südindien stammt. Er ist einer der ältesten traditionellen indischen Tänze. Ursprünglich eine Mischung aus klassischem Tanz und Kampfkunst, ist er seit seiner Entstehung mit religiösen Praktiken verbunden.

  • Parade: Quelque Part entre "Inde" et "France " - 20:30-21:15 Uhr - kostenlos, mit Anmeldung

Bishi, ein Modedesigner aus Thrissur, einer Stadt in der Provinz Kerala, veranstaltet für India Calling eine außergewöhnliche Modenschau mit seinen Kreationen. Die Modenschau wird eine originelle Kollektion präsentieren, die aus traditionellen Kleidungsstücken, aber auch aus zeitgenössischen Kreationen besteht.

Praktische Informationen

Termine und Öffnungszeiten
Von 27. April 2024 bis 28. April 2024

× Unverbindliche Öffnungszeiten: Um die Öffnungszeiten zu bestätigen, wenden Sie sich an die Einrichtung.

    Standort

    81 Rue du Charolais
    75012 Paris 12

    Infos zur Barrierefreiheit

    Tarife
    Kostenlos

    Offizielle Seite
    www.groundcontrolparis.com

    Comments
    Verfeinern Sie Ihre Suche
    Verfeinern Sie Ihre Suche
    Verfeinern Sie Ihre Suche
    Verfeinern Sie Ihre Suche