Die Buchmesse in Saint Germain-des-Prés: Seiten vor dem Strand

Von Communiqué Sponsorisé · Veröffentlicht am 3. Juni 2024 um 17:30
Die erste Buchmesse in Saint Germain-des-Prés wird am 29. und 30. Juni 2024 ihre Pforten öffnen! Treffen Sie sich auf dem Place Saint-Germain-des-Prés zu dieser ersten kostenlosen Veranstaltung, um 70 Autoren zu begegnen.

Diese erste kostenlose und für alle offene Veranstaltung findet am 29. und 30. Juni 2024 auf dem Platz Saint-Germain-des-Prés statt, im Herzen der künstlerischen Lunge des literarischsten Viertels von Paris.

Die von Carole Fernandez erdachte Messe wird 70 Autoren beherbergen und sich aus bekannten Federn, neuen Talenten, Fiktion- undSachbuchautoren sowieJugendbuchautoren zusammensetzen.

Die Gelegenheit für das breite Publikum, sich mit zahlreichen literarischen Strömungen auseinanderzusetzen und die Poesie dieses Platzes gegenüber dem tausendjährigen Glockenturm derKirche Saint-Germain in sich aufzunehmen.

In Zusammenarbeit mit deutschsprachigen Institutionen wie Les Deux Magots, Castel, Lipp und der Buchhandlung L'Écume des Pages soll diese erste Buchmesse dauerhaft etabliert werden und die Literatur in Saint-Germain-des-Prés immer wieder neu erstrahlen lassen.

Die renommierten Verlagshäuser und großen Gruppen, aus denen sich die heutige französische Verlagslandschaft zusammensetzt, haben ihre Teilnahme zugesagt. Als Garanten für ein literarisches Erbe mit hohem Symbolwert und als Talentsucher werden ihre Autoren hier, wo Vian, Beauvoir, Sartre, Camus und viele andere die Welt neu gestalteten und ihre Spuren hinterließen, dem Beispiel folgen.

  • Das Wort von Jean-Pierre LECOQ, Bürgermeister des 6. Arrondissements

"Das Viertel Saint-Germain-des-Prés ist das Viertel der Literatur. Zunächst war es der Ort, an dem sich die Enzyklopädisten im Zeitalter der Aufklärung versammelten. Dann kamen die Verleger an die Reihe, die im 19. Jahrhundert ihre Autoren wie Georges Sand oder Balzac hierher brachten. Im 20. Jahrhundert schließlich waren es zunächst die Surrealisten und nach der Befreiung Albert Camus und Jean-Paul Sartre, die diese weltweit einzigartige Gegend eifrig besuchten. Auch heute noch sorgen zahlreiche Buchhandlungen und Verlage dafür, dass dieses großartige Erbe weiterlebt. In diesem Geist entsteht auch diese Buchmesse, die von einer nach wie vor prägenden literarischen Vitalität zeugt."

RIVE GAUCHE PRODUCTIONS 66 rue Bonaparte - 75006 Paris

  • Das Wort von Carole FERNANDEZ, Gründerin der Messe

"Da ich seit vielen Jahren in das kulturelle (Gründerin des Magazins des linken Riveaus, Cerise Paris City Magazine) und literarische Leben (Autorentreffen, Literaturpreise) in Saint-Germain-des-Prés involviert bin, habe ich mir diese Buchmesse als eine kohärente Veranstaltung vorgestellt, die konstitutiv für die deutsch-raffinierte DNA ist. Ich freue mich sehr, diese erste Ausgabe zu produzieren und diesen Salon, der ein Panorama aller literarischen Genres präsentieren wird, kostenlos zugänglich zu machen."

Praktische Informationen

Termine und Öffnungszeiten
Von 29. Juni 2024 bis 30. Juni 2024

× Unverbindliche Öffnungszeiten: Um die Öffnungszeiten zu bestätigen, wenden Sie sich an die Einrichtung.

    Standort

    Place Saint-Germain des Prés
    75006 Paris 6

    Infos zur Barrierefreiheit

    Tarife
    Kostenlos

    Comments
    Verfeinern Sie Ihre Suche
    Verfeinern Sie Ihre Suche
    Verfeinern Sie Ihre Suche
    Verfeinern Sie Ihre Suche