Boulangerie Pâtisserie l'Équilibre, das Beste der französischen Pâtisserie Paris 15e

< >
Von My de Sortiraparis · Fotos von My de Sortiraparis · Veröffentlicht am 30. März 2024 um 08:37
L'Équilibre ist die Bäckerei und Konditorei im 15. Arrondissement von Paris, in der sich alle drängen. Man muss schon sagen, dass mit einem Bäcker und Konditor, der früher Sous-Chef in einem Palast war, die Konditoreiwaren, Viennoiseries und anderen Brote aus Sauerteig ebenso luxuriös wie köstlich sind und das zu einem erschwinglichen Preis. Klassische, exzellent ausgeführte Gerichte in einem historischen Geschäft, wir lieben es.

Sie suchen eine gute Bäckerei - Konditorei, die die besten französischen Klassiker zu Ehren bringt? Dann treffen Sie sich mit uns in der 108 rue Blomet im 15. Arrondissement, um L'Équilibre zu entdecken. Flan, Paris-Brest, Zitronenkuchen, Eclairs, Millefeuille gehören zu Ihren Lieblingskuchen? Dann werden Sie diesen Gourmettempel lieben.

Man muss sagen, dass es dem Équilibre nicht an Vorzügen mangelt. Zunächst einmal entdeckt man bei der Ankunft einen wunderschönen Laden, der unter Denkmalschutz steht, bitte! Dieser Ort ist seit 1889 eine Bäckerei und wurde von Benoist & Fils dekoriert. Im Inneren des Gebäudes sind die Wandmalereien und das große Deckenfresko sehr beeindruckend. Im Inneren warten einige Tische auf Sie, an denen Sie sich niederlassen können, um Ihre Sandwiches und Süßigkeiten zu genießen.

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - façadeBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - façadeBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - façadeBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - façade

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - fresqueBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - fresqueBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - fresqueBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - fresque

Benjamin und Clémentine, die den Laden leiten, hatten anfangs ein wenig Angst vor der Herausforderung, dieses Kulturerbe zu erhalten, aber schließlich fanden sie, dass es genau zur Identität dessen passt, was sie herstellen wollten, nämlich traditionelle Backwaren und Viennoiseries, die unser kulinarisches Erbe ausmachen.

Benjamin Roc wollte schon immer Bäcker und Konditor werden, seit er 13 Jahre alt war. Nachdem er eine Reportage von Philippe Rigollot gesehen hatte, der zu dieser Zeit den MOF ablegte, begeisterte sich Benjamin für diesen Beruf. Er beschloss, eine Hotelfachschule zu besuchen und anschließend seine Lehre bei Anne-Sophie Pic (wo auch Philippe Rigollot gewesen war) zu absolvieren. Dort lernte er François Josse, den französischen Dessertmeister, kennen, der ihn nach Paris brachte, wo er Maxime Frédéric, den damaligen Chefpatissier im Georges V, kennenlernte. Nach drei Jahren folgte er Maxime Frédéric ins Cheval Blanc, der ihm eine Stelle als Sous-Chef anbot.

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain au levainBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain au levainBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain au levainBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain au levain

Dort lernte er, ein Team zu managen, und den Geschmack für gute, selbst beschaffte Produkte. Maxime gab ihm die Chance, viele Kreationen zu entwickeln, bei denen Geschmack und Texturen das Wichtigste waren. Clémentine ihrerseits hat ihre Erfahrungen am Institut Paul Bocuse gesammelt und die Welt der gehobenen Gastronomie in Frankreich erkundet. Sie sammelte Erfahrungen in renommierten Häusern wie dem Four Seasons Hotel in Megève, dem Les Airelles in St. Tropez und dem Table d'Olivier Nasti in Le Chambard. Anschließend wurde sie Teil des Teams im Cheval Blanc Paris, bevor sie am Louis Vuitton Projekt LV Dream teilnahm.

Was findet man also bei Équilibre? Die großen Klassiker wie die Millefeuille, die an die des Tout Paris erinnert, das ultra-gourmand Paris-Brest mit hausgemachter Haselnuss-Nougatfüllung, die Baba au rhum, die Religieuse café, die als Mascarpone-Tiramisu-Kohl neu interpretiert wird. Man findet auch den Tornado, der schließlich von einem Fehler ausgeht. So wie die Geschichte der Tarte Tatin, diese Croissants, die etwas zu klein und zu aufgebläht geformt wurden, sind größtenteils auf die Seite gefallen, sodass sie beschlossen, sie schließlich kegelförmig zu backen. Da die Kunden ihn lieben, blieb er bestehen.

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - vitrineBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - vitrineBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - vitrineBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - vitrine

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - Paris-BrestBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - Paris-BrestBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - Paris-BrestBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - Paris-Brest

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - tornadeBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - tornadeBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - tornadeBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - tornade

Es gibt auch ein herrliches Schweizer Brot mit einer sehr schönen Blätterteigstruktur, ein Schokoladenbrot und leckere Croissants, großzügige Cookies und Brote, die außer dem klassischen Baguette alle aus Sauerteig hergestellt werden. Auf der herzhaften Seite erwartet Sie zum Mittagessen eine ganze Reihe von Sandwiches, köstlichen Focaccias und Quiches.

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain suisseBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain suisseBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain suisseBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - pain suisse

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - biscuitsBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - biscuitsBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - biscuitsBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - biscuits

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - sandwichsBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - sandwichsBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - sandwichsBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - sandwichs

Das Mehl stammt von den Moulins Bourgeois, die ihren Weizen fein aussuchen. Das Duo versucht, so viel wie möglich mit Landwirten auf kurzen Wegen zu arbeiten. Der Honig stammt von einem pensionierten Bäcker aus den Vogesen, die Schokolade von Nicolas Berger und die Trockenfrüchte von der Réserve de Cérès, die sie mit Nüssen, Zimt und Vanille versorgt... Hier wird alles selbst gemacht, von der Haselnusspaste bis hin zur Pfaff-Kaffeepaste aus Mexiko, deren Bohnen vor Ort mit einem Mühlstein zermahlen werden.

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - millefeuilleBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - millefeuilleBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - millefeuilleBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - millefeuille

Boulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - flanBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - flanBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - flanBoulangerie Pâtisserie L'Équilibre Paris 15e - flan

Die Preise für Gebäck liegen zwischen 4,50€ und 6,50€, da es sich um gute Produkte handelt. Das Pain au Chocolat kostet 1,60€, das Croissant 1,40€ und das Baguette 1,10€. Der Laden ist von Dienstag bis Samstag von 7:15 bis 20:00 Uhr und samstags von 7:30 bis 19:00 Uhr geöffnet. Können Sie dem Ruf dieses verrückten Millefeuilles oder dieses cremigen Flans widerstehen?

Praktische Informationen

Standort

108 Rue Blomet
75015 Paris 15

Tarife
Baguettes classique ou tradition : €1.1 - €1.3
Croissant : €1.4
Pain au chocolat : €1.6
Pâtisseries : €4.5 - €6.5

Empfohlenes Alter
Für alle

Offizielle Seite
www.instagram.com

Comments
Verfeinern Sie Ihre Suche
Verfeinern Sie Ihre Suche
Verfeinern Sie Ihre Suche
Verfeinern Sie Ihre Suche